Lunden

        Blick auf die Naturbadestelle Wollersum an der Eider.
Blick auf die Naturbadestelle Wollersum an der Eider.

Ort

St. Laurentiuskirche in Lunden
St. Laurentiuskirche in Lunden

Lundens Wahrzeichen - schon aus der Ferne sieht man den Turm der St. Laurentius Kirche. Dazu gehört der Geschlechterfriedhof. Dort befinden sich historische Grabplatten und -keller, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreichen. Dort befinden sich die Gräber Dithmarscher Bauerngeschlechter, daher hat die Begräbnisstätte ihren Namen. Kirche und Friedhof befinden sich auf einer alten Düne - zum Schutz vor Hochwasser.

Freizeit

Lunden und die Umgebung bieten viele Möglichkeiten, eine gute Zeit zu verbringen.  Auf den nächsten Seiten findet ihr eine Auflistung an Ausflugsmöglichkeiten und wichtiger Adressen von Lunden. Schneller geht's hier.

Geschichte

Historirsches Bild von Lunden
Historirsches Bild von Lunden

1140 wurde Lunden erstmals urkundlich erwähnt. Woher die Gemeinde ihren Namen hat, ist nicht gesichert. Es könnte aus dem Dänischen sein und inselartige Erhebung oder Wäldchen bedeuten.

Als die Eider die Grenze des Heiligen Römischen Reichs bildete, war Lunden die nördlichste Stadt des Kaiserreichs.


Adresse

Ferienhaus Eiderperle

Poststr. 8

25774 Lunden

Telefon: 04882 6062774 | Fax: 04882 6062776

erholung (ätt) eiderperle.de

Lage